galileo Vibrationsplatten therapie bei adipositas (übergewicht)



Kennen Sie das Hauptproblem bei Übergewicht?

Einige Sportarten wie Laufen, schnelles gehen, wandern, langes Sitzen auf dem Fahrrad-Ergometer, aber auch Schwimmen können bei übergewichtigen Menschen enorme Gelenksbelastungen im aktiven und passiven Bewegungsapparat hervorrufen.

 

Diese können sich wie folgt äußern:

  • Schmerzen in Wirbelsäule, Hüfte, Knie, Knorpeln,...
  • Fehlhaltungen, Haltungsschäden, Haltungsdeformitäten
  • Kraft-, Leistungs-, Ausdauer-, Knochen-, Koordination- und Flexibiltäsverlust
  • Psychische Begleiterscheinungen (Depression, Burnout, Boreout, Cocooning, Demotivation...)

 

Ein erfolgreicher und nachhaltiger Gewichtsverlust ist - bedingt durch...

  • die mangelnde Bewegung, durch
  • den Verlust der motorischen Grundeigenschaften (Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit Schnelligkeit, Koordination) 
  • oder durch eine eventuelle psychische Erkrankung / Demotivation...

...nur sehr schwer möglich. 


Galileo Vibrationsplatten Therapie - Alternative bei Übergewicht

Im Gegensatz zu einem Fahrrad Ergometer, Stepper, oder zu einem Cross-Walker, die Sie alle aktiv mit Ihrer körperlichen Muskelkraft bewegen müssen, stellen Sie sich auf unsere wartungsfreie Galileo Therapieplattform und SIE werden bequem von Galileo bewegt.

 

Unsere - bis zu 220 Kilo belastbaren - Galileo Therapiemodelle können - laut vielen unabhängigen medizinischen Studien - übergewichtige- und völlig untrainierten Menschen eine tolle Möglichkeit bieten...

  • in sehr kurzer Zeit,
  • äußerst gelenksschonend und effektiv
  • Muskelkraft, Ausdauer und Beweglichkeit zu steigern,
  • Knochenabbau vorzubeugen,
  • Körperfett zu reduzieren und das
  • Sturzrisiko zu senken.


3 Minuten Galileo Vibrationsplatten Therapie bei 25 Hertz entspricht der gleichen Anzahl von Muskelkontraktionen pro Bein, ähnlich einer Gehstrecke von 9.000 Schritten (entspricht ca. 7 bis 9 Kilometern, Gesamtzeit: ca. 1 Stunde, je nach Schrittlänge und Gehttempo).

 

Sie können mit unserer Galileo Therapie Ihre Leistung, Kraft, Dehnfähigkeit, Schnelligkeit und Ihre Ausdauer in nur einem cleveren Schritt verbessern.

 

Viele medizinische Studien (mit registrierten PubMed- / GID-Nummern), bestätigen die positive Wirkung von Galileo Vibrationsplatten Therapie. 


Unterschiede & Vergleiche Ergometertraining vs. Galileo Vibrationsplatten Therapie

  Stepper / Fahrradergometer Galileo Vibrationsplatten Therapie
     
Gelenksbelastung mittel  gering (zwischen Gehen & Stehen)
Bewegung / Aktivität ja (ich muss Ergometer bewegen) nein (Sie werden von Galileo bewegt)
5.000 Muskelkontraktionen (Zeit) 45 Minuten (je nach nach Tempo) 3,5 Minuten bei 25 Hertz
Trainingsdauer / Wirkung lange (über 30 Min.) kurz (bis max. 10 Min.)
Muskelbeanspruchung in % 50 % Unterkörper 70 % im Stehen / Mit V-Hanteln: 100 % 
Gewichtsabhängig ja nein
Schweißtreibend ja nein (ohne Zusatzgewicht)
Flexibilitätstraining nein ja - mehr Infos 
Gleichgewichtstraining bedingt (Stepper) ja*mehr Infos
Muskelaufbau bedingt (bei hoher Wattzahl) ja - mehr Infos
Osteoporoseprophylaxe nein ja - mehr Infos
Beckenbodentraining nein ja - Infos demnächst
Ausdauertraining ja ja - mehr Infos
Training von Einsteigern / 80+ bedingt möglich ja - mehr Infos 
Training von Übergewichtigen bedingt möglich ja - mehr Infos
Kontrolle / Überwachung ja - Herzfrequenz ja** - Smart-Coaching
Garantie 1-2 Jahre 5 Jahre / 10 Jahre Servicegarantie
Wartungsfrei nein ja
Support von Physiotherapeuten eher nein ja (10 Jahre)

Deutscher Ernährungsbericht zur Übergewichtsentwicklung vom 01.02.2017

Die Zahl der Übergewichtigen nimmt in Deutschland weiterhin erschreckend zu: 59 % der Männer und 37 % der Frauen sind übergewichtig.

 

In der Altersklasse der Berufstätigen ist das Dicksein heutzutage so weit verbreitet, dass es keine Ausnahme mehr darstellt, sondern der Normalzustand ist.

 

Am Ende ihres Berufslebens sind 74,2 % der Männer übergewichtig. Bei den Frauen im gleichen Alter sind es 56,3 %.

Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Vibrationstrainer, Test, Preise, gebraucht: www.kaiserpower.com

Auch immer mehr Senioren sind extrem dick. Insbesondere bei den über 65-Jährigen hat die Anzahl der Personen mit sehr ausgeprägter Adipositas (BMI ≥ 40) in der Zeit von 1999 bis 2013 bei den Männern um 300 % und bei den Frauen um 175 % zugenommen. (Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung - dge.de)


5. Österreichischer Ernährungsbericht vom 07.11.2017

41 % der untersuchten Erwachsenen, das ist fast jeder Zweite, ist in Österreich übergewichtig bzw. adipös. Österreichische Männer sind häufiger übergewichtig als Frauen. Übergewicht und Adipositas treten bei beiden Geschlechtern in den höheren Altersklassen häufiger auf.

 

Am stärksten sind 51- bis unter 65-jährige Männer von Übergewicht bzw. Adipositas betroffen. (Quelle: bmgf.gv.at)