galileo Vibrationsplatten Therapie - Studien übergewicht



Kann Galileo Therapie bei Übergewicht Muskelkraft steigern und das Sturzrisiko senken?

Galileo Vibrationstraining, Übergewicht, Adipositas, Studie, Vibrationsplatten, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 28431747, GID 4433) untersuchte bei Überwichtigen die Effekte von Galileo Vibrationsplatten Therapie auf Muskelkraft und Sturzrisiko (26 Hertz, Position 2, 20 Grad Kniebeuge, 5 x 60 Sekunden, 6 x pro Woche). Die Kontrollruppe führte identische Übungen ohne Galileo Vibrationsplatte durch. Die Galileo Vibrationsplatten Therapie Gruppe zeigte deutlich größere Effekte auf Muskelkraft (Zunahme um + 6 %) und Sturzrisiko bzw. Fall Rate (Reduktion um minus 68 %) als die Kontrollgruppe. 



Können 18 Minuten Galileo Vibrationstraining pro Woche Körperfett abbauen?

Galileo Vibrationstraining, Übergewicht, Fettabbau, Adipositas, Studie, Vibrationsplatten, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 24522244, GID: 3479) wurde bei der 2. Berliner Bedrest-Studie (BBR2) durchgeführt. Probanden mussten 55 Tage im Bett verbringen. Eine Kontrollgruppe führt dabei keinerlei Training, eine Krafttraining (RE) und die Galileo Vibrationsplatten-Gruppe Krafttraining und Vibration durch (24 Hertz, 6 x 1 Minute, ermüdend, 3 x pro Woche). Während beide Kontrollgruppen deutlich Fettmasse zunahmen, konnten 18 Minuten pro Woche Galileo Vibrationstraining auf unseren Vibrationsplatten den Körperfettanteil lokal um bis zu 14 % reduzieren.  



Kann Galileo Vibrationstraining effektiver als klassisches Aufwärmtraining am Fahrradergometer sein?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 18824930, GID: 1713) verglich Galileo Training mit klassischem Ergometer Aufwärmtraining (1 Minute, 5 bis 26 Hertz + 5 Minuten bei 26 Hertz, 45 Grad Kniebeuge). Die Kontrollgruppe führte klassisches Aufwärmtraining auf einem Fahrradergometer durch (1 Minute, 0 bis 50 Watt + 5 Minuten 50 Watt). Die Galileo Gruppe erzielte bei geringerer kardiovaskulärer Last deutlich größere Aufwärmeffekte in Flexibilität (+20 %) und Muskelfunktion (Drehmoment am Unterschenkel + 10 %).  



Kann Galileo Vibrationstraining Effekte von Bettruhe auf den Rückenmark Fettanteil kompensieren?

Galileo Vibrationstraining, Übergewicht, Fettabbau, Adipositas, Studie, Vibrationsplatten, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist: JA. In der zweiten Berliner Bedrest Studie(PMID: 22442031, GID: 3021) wurden die Effekte von Galileo Vibrationstrainining auf bei Bettruhe auftretenden negativen Effekte auf die Gefäße untersucht (55 Tage, 24 Hertz, 6 x 1 Minute, ermüdend, 3 x pro Woche). Die Kontrollgruppen führten kein Training bzw. identisches Training (RE) ohne Galileo Vibrationsplatten durch. Die Galileo Vibrationsplattengruppe zeigte eine Reduktion des Fettanteils im Rückenmark von minus 7,5 % und eine Zunahme der Zahl der roten Blutkörperchen um + 20 %.  



Können Kniebeugen mit Galileo Vibrationsplatten intensiver sein, als klassische Kniebeugen?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 2064742, GID: 2370) untersuchte den Effekt von ermüdenden Kniebeugen mit und ohne Galileo Training auf die Laktatbildung (Trainingsintensität) (5 x 10 Sets tiefe Kniebeugen, 22 Hertz, Position 4, Zusatzlast 10 RM: 60 % Körpermasse). Im Vergleich zur Kontrollgruppe konnte die Galileo Gruppe eine im Mittel doppelt so große (+100%) Trainingsintensität erreichen (ermittelt anhand des Laktatwertes) als klassische Kniebeugen ohne Galileo Training. 



Treten beim Galileo Vibrationstraining sehr hohe Gelenkskräfte auf?

Galileo Vibrationstraining, Gelenkskräfte, Studie, Vibrationsplatten, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist Nein. Diese Studie (PMID: 3588, GID: 2013) vergleicht die Kräfte im Knie und Hüfte während des Vibrationstrainings mit Galileo Vibrationsplatten im Vergleich zum Gehen. Gemessen wurde dabei in-vivo, also bei Probanden mit künstlichen Kniegelenken mit eingebauten Kraftsensoren. Gezeigt wurde, dass bei Galileo Vibrationstraining selbst bei hohen Frequenzen und Amplituden geringere Kräfte als das Gehen auftreten. 



Können 15 Minuten Galileo Vibrationsplatten Therapie pro Woche effektiv Rückenschmerz reduzieren?

Vibrationstraining, Vibrationsplatte, Vibrationstrainer, kaufen, gebraucht, Test: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 12221343, GID: 250) untersuchte den Einfluss von Galileo Vibrationsplatten Therapie auf subjektiven Rückenschmerz (15 Hertz, Pos. 3, 7 Min. 2 x pro Woche, Hüftrotation im Stehen). Die Kontrollgruppe führte Gerätetraining durch (Lumbarextension, Sit-Ups und Bench-Press). Galileo Vibrationsplatten Therapie reduzierte den subjektiven Rückenschmerz um 67 % (Visual Analog Scale, P-VAS). Gerätetraining erzielte vergleichbare Ergebnisse, war aber aufwendiger.



Können Galileo Vibrationsplatten dem Knochenabbau effektiver entgegenwirken als Krafttraining?

Vibrationstraining, Vibrationsplatte, Vibrationstrainer, kaufen, gebraucht, Test: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 22902255, GID: 3048) untersuchte die Kurzzeiteffekte von Galileo Vibrationsplatten Training im Vergleich zu Krafttraining auf Knochenabbaumarker (CTX). Die Kontrollgruppe führte intensives Krafttraining durch (6 Übungen, 3 x 10 Sets, 80 % IRM). Die Galileo Vibrationsplatten Gruppe nur Galileo (20 Hertz, 5 x 1 Minute, Position 2, 30 Grad Kniebeuge). Die Galileo Gruppe zeigte eine deutliche Reduktion des Knochenabbaumarkers CTX um bis zu 21 % (Faktor 3 im Vergleich zur Kontrollgruppe). 



Kann Galileo Vibrationsplatten Therapie Rückenschmerz reduzieren?

Vibrationstraining, Vibrationsplatte, Vibrationstrainer, kaufen, gebraucht, Test: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 21687923, GID: 2699) untersuchte den Einfluss eines 12-wöchigen (leichte Kniebeugen, 20 Hertz, 6 Minuten, 3 x pro Woche) Galileo Vibrationsplatten Therapie auf Rückenschmerzen. Dafür wurden verschiedene standardisierte Fragebögen ausgewertet (Roland Morris, Oswerty, VAS visual analog scale for backpain). Die Ergebnisse zeigten dabei, dass Galileo Vibrationsplatten Therapie Rückenschmerzen um bis zu 25 % verringert.



Kann Galileo Vibrationsplatten Therapie der Entwicklung von Skoliosen entgegenwirken?

Vibrationstraining, Vibrationsplatte, Vibrationstrainer, kaufen, gebraucht, Test: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 29199184, GID: 4574) untersuchte den Effekt von Galileo Vibrationsplatten Therapie auf die Entwicklung von Skoliose. Die Kontrollgruppe führt Schroth-Therapie durch (täglich häuslich + 2 / Woche, 1 Stunde Physiotherapie). Die Galileo Vibrationsplatten Therapie Gruppe erhielt ausschließlich Galileo Therapien (4 Übungen, 4 x 3 Minuten, 10 bis 15 Hertz, 5 x pro Woche, 6 Monate). Die Galileo Vibrationsplatten Therapie Gruppe zeigte im Vergleich zur Kontrollgruppe deutliche Verbesserungen bei der Skoliosekrümmung (Cobb-Winkel) um bis zu 6 %.



Kann Galileo Vibrationsplatten Therapie am Arbeitsplatz subjektiven Rückenschmerz reduzieren?

Vibrationstraining, Vibrationsplatte, Vibrationstrainer, kaufen, gebraucht, Test: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 28185300, GID: 4369) dokumentierte die Effekte von Galileo Vibrationsplatten Therapie am Arbeitsplatz bei Personen mit chronischem Rückenschmerz (10-30 Hertz, leichte Kniebeuge, Pos. 1-3, 15 Min., 2-3 mal pro Woche, 3 Monate). Die Kontrollgruppe führte keine Therapie durch. Während sich die Kontrollgruppe teilweise verschlechterte, zeigte die Galileo Vibrationsplatten Therapie Gruppe Verbesserungen bis zu 4,5 % und eine Tendenz zur Reduktion der Krankheitstage.



Wir bearbeiten nur Anfragen aus Österreich und Bayern.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

 

Sie wollen regelmäßige und kostenlose Ernährungs-, Gesundheits-, Gewichtreduktions- und Trainingstipps von Experten, günstige gebrauchte Vibrationsplatten, Infos über unsere Produkte, Vibrationsplatten-Tests, News, Veranstaltungen, Vorträge, etc...? 

 

Ja? Dann benötigen wir bitte oben Ihre Genehmigung mit einem "Häkchen". Keine Sorge, Sie können sich immer bei jedem Newsletter oder >> hier mit nur einem Klick schnell und bequem abmelden. Ihre Daten werden dann sofort gelöscht. Bitte beachten Sie auch unsere >> Datenschutzbestimmungen