Studien - Schwerbehinderte

Erhöhung des Blutflusses und Verbesserung der Durchblutung bei Querschnittslähmungen, Verbesserung der motorischen Funktion bei CP-Patienten, Verbesserung der Muskel- und Knochenmasse bei OI-Patienten, Steigerung von Leistung und Flexibilität bei Spinaler Muskelatrhophie. 


Kann Galileo Therapie den Blutfluss in den Beinen bei Querschnittslähmungen erhöhen?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 26458973, GID: 4006) vergleicht die Änderung im Blutfluss bei Galileo Therapie, Elektrostimulation (ES) und Galileo Therapie + Elektrostimulation (Galileo + ES) bei Querschnittsgelähmten (Sitzend vor Galileo, 10 Hertz, Pos. 2,5). Galileo Therapie hat dabei den größeren Effekt (130 % Steigerung), der sich aber durch Kombination mit Elektrostimulation sogar noch auf 250 % steigern lässt.

 



Können hohe Frequenzen bei Galileo Therapie die Durchblutung bei Querschnittslähmung steigern?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 21042329, GID: 2667) untersuchte den Effekt von Galileo Therapie auf die Durchblutung der Beine bei Querschnittsgelähmten Patienten (ASIA A). Die Patienten erhielten Galileo Therapie auf dem Galileo Delta Kipptisch (45 Grad Kippwinkel, 10 bis 30 Hertz, 60 Grad Kniebeuge, 3 Minuten, dann 2 Minuten Pause, Blutfluss wurde mittels Ultraschall gemessen). Der Blutfluss stieg mit steigenden Frequenzen signifikant um bis zu 54 % im Vergleich zur Ruhe an. 

 



Kann Galileo Therapie die motorische Funktion bei Kindern mit Cerebralparese (CP) verbessern?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (GID: 1534) untersuchte den Effekt von Galileo Therapie bei Kindern mit CP (Cerepralparese) und andere Erkrankungen im Rahmen des Kölner Therapiekonzeptes auf motorische Funktion und Knochenmasse (10 bis 20 Hertz, auf Patient abgestimmte Übungen, 10 x 15 Minuten pro Woche, 6 Monate + 6 Monate Follow-Up). Galileo Therapie zeigte eine Erhöhung der Knochenmasse um +6,5% und der motorischen Funktion um bis zu +35%.



Kann Galileo Therapie bei Osteogenesis Imperfecta Patienten Muskel- und Knochenmasse verbessern?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (GID: 2751) untersuchte Effekte von Galileo Therapie bei Kindern mit OI (Osteogenesis Imperfecta) im Rahmen des Kölner Therapiekonzeptes "auf die Beine" auf Muskel und Knochenmasse (10 bis 20 Hertz, auf Patient abgestimmte Übungen, 10 x 15 Minuten pro Woche, 6 Monate + 6 Monate Follow-Up). Das Ergebnis war eine deutliche Zunahme von Muskel (lokal um 14%) und Knochenmasse (lokal um 31%).



Kann Galileo Therapie bei Spinaler Muskelatrophie Leistung und Flexibilität steigern?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 124157400, GID: 3429) untersuchte den Effekt von Galileo Therapie auf Leistung und Flexibilität bei Kindern mit Spinaler Muskelatrophie. (3 x 3 Minuten, 10 x pro Woche, 18 - 24 Hertz, Pos. 2, leichte Kniebeuge, Dehnübungen, 8 Wochen, 4 Wochen follow up). Obwohl diese Studie nur die Sicherheit der Anwendung von Galileo Therapie untersuchte (nur niedrige Intensität) zeigten sich eine deutliche Verbesserung in Muskelleistung und Flexibilität um bis zu 36 %.