1) Kann die Sauerstoffversorgung im Alter bei Galileo Vibrationstraining effektiver als bei Kniebeugen sein?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 20497445, GID: 2374) untersuchte die Kurzzeiteffekte von Galileo Vibrationsplattentraining auf Sauerstoffversorgung und Durchblutung der Muskulatur (25 Hertz, 3 Minuten, Position 2-3, 30 Grad Kniebeuge). Die Kontrollgruppe führte Kniebeugen (3 Min. 12/Min.) mit Zusatzgewichten durch, die an den VO2 Wert der Galileo Vibrationsgruppe angepasst war. Die Galileo Vibrationstrainingsgruppe zeigte eine um fast 2,5 mal (+140 %) höhere Sauerstoffversorgung der Muskulatur direkt von Beginn der Übung an.



2) Kann Galileo Vibrationstraining bei höheren Frequenzen die Balance im Alter verbessern?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 17601464, GID: 346) untersuchte bei teils sturzgefährdeten älteren Damen (66 bis 78 Jahren) den Effekt von Galileo Training auf Balance und Beweglichkeit (20 Hertz, Pos. 2, stehend, 3 Minuten, 3 x pro Woche, 3 Monate). Die Kontrollgruppe führte kein Training durch. Die Galileo Gruppe zeigte eine deutliche Verbesserung in Balance, verbesserte sich um bis zu 20 %, Beweglichkeit um 23 % und die Bewegungsgeschwindigkeit um bis zu 54 %. 



3) Kann Galileo Vibrationstraining die Durchblutung bei älteren Menschen steigern und den Muskel verausgaben?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (GID: 3737) untersuchte bei 58 bis 83-jährigen den Effekt von Galileo Vibrationstraining bei hohen Frequenzen auf die Durchblutung und NO-Konzentration (26 Hertz, Pos. 2, 30 bis 40 Grad Kniebeuge, 10 x 30 Sekunden, 60 Sekunden Pause). Die Kontrollgruppe führte identisches Training ohne Galileo Vibration durch. Die Galileo Vibrationsplattengruppe zeigte während des Trainings einen deutlichen Anstieg der Durchblutung (+ 15%) und nach dem Vibrationstraining einen Anstieg von NO (+43 %).



4) Kann Galileo Vibrationstraining untrainierten älteren Menschen helfen die Muskulatur willentlich maximal zu aktivieren?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 19946699, GID: 2148) untersuchte den Kurzzeiteffekt von Galileo Vibrationstraining auf die willentliche Muskelaktivierung (EMG) am Sprunggelenkt. Bei Probanden, die zunächst willentlich keine maximale Muskelaktivierung zeigten, konnte die diese nach einer Galileo Trainingseinheit (1 Minute, 26 Hertz, 90 Grad gedreht, aufrecht) um bis zu 42 % gesteigert werden, bei Probanden die hingegen eine willentliche maximale Aktivierung erreichen konnten, zeigte sich kein Unterschied. 



5) Kann Galileo Training auch im Alter noch die Sprunghöhe steigern?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 25028997, GID: 3583) untersucht den Effekt von Galileo Training auf die Sprunghöhe bei 45 bis 63-jährigen. Dabei wurden 12 Trainingssessions innerhalb von 6 Wochen bei 30 Hertz durchgeführt. Als Ergebnis verbesserte sich die Sprunghöhe um fast 20 %, während die Kontrollgruppe keine signifikante Änderung zeigte. Die Autoren empfehlen daher Galileo Training als Alternative zum normalen Krafttraining.



6) Kann Galileo Training im Alter das Sturzrisiko reduzieren?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen, Preise, Test: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 26189095, GID: 3963) untersuchte den Effekt von 8 Wochen Galileo Training auf Beweglichkeit, Muskelleistung, Surzrisiko und Knochenparameter (Alter 60 bis 80 Jahren, 20 Hertz, Pos. 3, 20 Grad Kniebeuge, 5 x 1 Minute, 3 Wochen, 8 Wochen). Das Galileo Training verbesserte die Balance (Berg Balance Scale, BBS) um 8 %, die Muskelleistung (CRT) um 28 %, erhöhte die Flexibilität um bis zu 80 % und verbesserte die Knochenqualität am Calcaneus um 0,3 SD.



7) Kann Galileo Training die Muskelleistung von älteren Menschen verbessern?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen, Preise, Test: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 20590479, GID: 2318) untersuchte den Effekt von Galileo Training auf die Muskelleistung bei älteren Menschen zwischen 61 und 77 Jahren (15 bis 25 Hertz, Pos. 1. 70 Grad Kniebeuge, 5 x 1 Minute, 3 x pro Woche, 6 Wochen, steigende Intensität). Die Kontrollgruppe führte kein zusätzliches Training durch. Die Galileo Gruppe zeigte eine deutliche Verbesserung der Muskelleistung, gemessen beim Timed Up & Go Test, (+12 %), sowie beim Sit to Stand Test (+ 20%).



8) Kann Galileo Training die Muskelfunktion und gleichzeitig die Balance verbessern?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen, Preise, Test: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 20589590, GID: 2319) untersuchte die Effekte von Galileo Training auf Muskelfunktion und Balance bei Frauen (Alter: 53 bis 60 Jahren, 15 bis 25 Hertz, 6 Übungen, Zusatzlast bis zu 30 % Körpergewicht, 35 Minuten, Position 1-3, 3 x pro Woche, 12 Wochen). Die Conventional-Gruppe führte identische Übungen ohne Vibration durch. Galileo zeigte vergleichbare Effekte bei Muskelfunktion aber signifikant bessere Ergebnisse bei allen Balance-Tests mit Verbesserungen um bis zu +61%). 



9) Kann Galileo Training in der tiefen Kniebeuge im Alter effektiv das Sturzrisiko reduzieren?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen, Preise, Test: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 2491837, GID: 3505) untersuchte bei 68 bis 79-jährigen den Effekt von 6 Monaten Galileo Training mit und ohne tiefe Kniebeuge auf Balance und Sturzrisiko (20 Hertz, 4 Minuten, 2 x pro Woche, 6 Monate). Beide Gruppen führten Galileo Training durch, Gruppe 1 mit 45 Grad statische Kniebeugen, Gruppe 2 mit zusätzlicher langer Kniebeuge 45 bis 60 Grad. Die zweite Gruppe zeigte im Mittel etwa 30 % größere Trainingseffekte mit einer Verbesserung der Balance um 40 %.



10) Steigt beim Galileo Training die Aktivierung des Beckenbodens mit hoher Frequenz und Kniewinkel?

Galileo Vibrationsplatten, Vibrationstraining, Krankheiten, Studien, Erfahrungen, Meinungen, Preise, Test: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 27787476, GID: 4267) untersuchte während Galileo Vibrationstraining die Effekte von steigender Frequenz und Kniewinkel auf die Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur (EMG im Vergleich zu MVC, 6 bis 26 Hertz, 20 bis 40 Grad Kniebeuge, Position 3). Diese Studie zeigt, dass die Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur während des Galileo Vibrationstraining mit steigendem Kniewinkel und vor allem mit steigender Frequenz signifikant um bis zu 15 % zunimmt. 



Bitte senden Sie mir folgende Vibrationsplatten / Vibrationstrainer Test-Unterlagen zu (gratis):

Wir bearbeiten nur Anfragen aus Österreich, Bayern und der Schweiz.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sie wollen per E-Mail regelmäßige und kostenlose Abnehm-, Ernährungs-, Gesundheits- und Trainingstipps von Experten, günstige gebrauchte Vibrationsplatten, Vibrationsplatten Tests, Infos über unsere Produkte, News, Veranstaltungen, Vorträge, etc...? 

 

Ja? Dann benötigen wir bitte oben Ihre Genehmigung mit einem "Häkchen". Keine Sorge, Sie können sich immer bei jedem Newsletter oder >> hier mit nur einem Klick schnell und bequem abmelden. Ihre Daten werden dann sofort gelöscht. Bitte beachten Sie auch unsere >> Datenschutzbestimmungen