Galileo Therapie - Studien Schlaganfall

Verbesserung von Gangbild, Griffkraft, Rumpfstabilität, Balance, Hirnaktivität, Mobilität, Balance und Reduzierung von Spastiken


Kann Galileo Therapie das Gangbild bei Schlaganfallpatienten signifikant verbessern?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 29031023, GID: 4551) untersuchte bei Schlaganfallpatienten die Effekte von Galileo Therapie in Kombination mit Laufbandtherapie auf Muskelfunktion und Gangbild (20 bis 30 Hertz, 4 x 45 Sekunden, 3 x pro Woche, 6 Wochen, 6 Übungen). Die Kontrollgruppe führte nur Laufbandtherapie ohne Galileo durch (20 Minuten pro Sitzung). Bei den untersuchten funktionellen Parametern zeigte die Galileo Gruppe im Vergleich bis zum Faktor 3,25 (+225 %) höhere Verbesserungen. 

 



Kann Galileo Therapie bei Schlaganfallpatienten Spastiken reduzieren und die Griffkraft erhöhen?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 26829094, GID: 4077) untersuchte untersuchte den Einfluss von Galileo Therapie auf Spastik (Dehnung der Hände auf Galileo Med S Delta Table, 30 Minuten, 5 bis 15 Hertz, 3 x pro Woche, 4 Wochen). 3 Gruppen: Std. Therapie (60 Minuten), St. Therapie + Galileo (30 + 30 Minuten), Galileo Therapie + Task Related Training (TRT 30 + 30 Minuten). Die Galileo Therapie Gruppe zeigte deutlich höhere Effekte als die Kontrollgruppe, die Kobination aus Galileo + TRT zeigte im Schnitt nochmals 25 % höhere Effekte.



Kann Galileo Therapie die Rumpfstabilität von Schlaganfallpatienten verbessern?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 25276025, GID: 3646) zeigte den Effekt von Galileo Therapie auf die Rumpfkontrolle bei Schlaganfallpatienten (15 bis 22 Hertz, Position 1 bis 4, 4 x 3 Minuten, 5 x pro Woche, 4 Wochen, Functional im Sitzen, Füße auf Galileo). Die Kontrollgruppe erhielt zielorientierte Therapie (Handfunktion / Arme) im Sitzen. Die Galileo Therapie Gruppe führte diese unter Vibration der Füße durch. Die Galileo Therapie Gruppe zeigte deutlich größere Verbesserungen der Rumpfkontrolle.



Kann Galileo Therapie Balance und Mobilität von Schlaganfallpatienten verbessern?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 27942138, GID: 4326) untersuchte Effekte von Galileo Therapie auf Balance und Mobilität von Schlaganfallpatienten (Galileo Delta Kipptisch, tiefe Hocke, 25 Hertz, Pos. 2,5, 10 Minuten, 5 x pro Woche, 4 Wochen). Beide Gruppen erhielten 30 Minuten, 5 x pro Woche standard Neuro-Therapie. Die Galileo Therapie Gruppe erzielte deutlich größere Therapieeffekte zum Beispiel bei Functional Reach Test (+30%) und beim Timed up & go Test (+32 %).



Können 5 Minuten Galileo Therapie Hirnaktivität und Mobilität bei Schlaganfallpatienten steigern?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (Korean Society for Neuro Rehabilitation meeting poster, 2017, GID: 4387) untersuchte Effekte von Galileo Therapie auf Mobilität und Hirnaktivität (oxidiertes Hämoglobin) bei Schlaganfallpatienten (Galileo Delta Kipptisch, 40 Grad Hocke, 20 Hertz, Position 2, 5 Minuten). Die Galileo Therapie Gruppe erzielte deutlich größere Therapieeffekte z. B. beim Timed-Up & Go Test (+17%). Zudem zeigte die Galileo Therapie Gruppe eine erhöhte Hirnfunktion (Hämoglobin) in relevanten Bereichen mit einer Steigerung um 600 %.   



Können 3 Minuten Galileo Therapie die Balance bei Schlaganfallpatienten verbessern?

Galileo Vibrationsplatten. Studie Rückenschmerzen, Erfahrungen, Meinungen: www.kaiserpower.com
Vergrößern: Klick auf Bild!

Die Antwort ist JA. Diese Studie (PMID: 15502741, GID: 273) dokumentierte den Kurzzeiteffekt von 4 x 45 Sekunden Galileo Therapie bei hohen Frequenzen auf die Balance bei Schlaganfallpatienten (30 Hertz, 4 x 45 Sekunden, Position 3, leichte Kniebeuge). Als Ergebnis zeigte sich, dass die Galileo Therapie bei Schlaganfall-Patienten innerhalb von kurzer Zeit die Balance um bis zu 13 % verbessern kann.