Galileo erklärt - Trainingsprinzipien

Lesezeit: 2 Minuten


Trainingsprinzipien bilden die Grundlagen der Trainingswissenschaft und stellen sicher, dass Sie bei Ihrem Galileo Training / bei Ihrer Galileo Therapie Fortschritte erzielen. Heute sprechen wir bei "Galileo erklärt" über folgendes Trainingsprinzip:

Prinzip des trainingswirksamen Reizes

Der Reiz / die Belastung bei Ihrem Galileo Training / Galileo Therapie sollte fordernd / anstrengend sein damit Sie einen trainingswirksamen Reiz auf Ihrer Galileo Vibrationsplatte erhalten.

 

Unterschwellige Galileo-Reize 

...können Sie unterfordern und für Sie wirkungslos bleiben.

 

Mittlere Galileo-Reize

...erhalten Ihr körperliches Funktions- & Trainingsniveau.

 

Stärkere Galileo-Reize

...fördern- und entwickeln Sie. Anpassungsvorgänge werden ausgelöst.


12 Punkte, damit Sie mit Ihrer Galileo Vibrationsplatte Ihren Reiz erhöhen

Unsere Galileo Vibrationsplatten bieten Ihnen 12 tolle- und sehr leicht umsetzbare Möglichkeiten wie Sie mehr "E.F.F.E.K.T.I.V.I.T.Ä.T." in Ihr Training / für Ihre Galileo Therapie bekommen.

  1. E lftausend - 11.000 Muskelkontraktionen in nur 5 Minuten. Galileo = Effektiver als klassische Trainingsmethoden
  2. F requenz - Trainieren Sie öfters über 20 Hertz! (Kraft- & Leistungsaufbau) 
  3. F ußposition - Trainieren Sie mit breiterer Fußposition = mehr Amplitude = Übung wird anstrengender!
  4. E ndposition halten - Halten Sie in der Endposition der jeweiligen Übung 20 bis 30 Sekunden!
  5. K ombination - Kombinieren Sie 2 Übungen für die idente Muskelgruppe (Kniebeuge + Ausfallschritte)
  6. T empo - Reduzieren sie Ihr Übungstempo (4 Sekunden tief - 4 Sekunden hoch)
  7. I ntervalle der Pausen - Absolvieren Sie kürzere- oder keine Pausenintervalle zwischen den Übungen
  8. V ariation - Variieren Sie! Kniebeuge 45 Grad vs. 90 Grad, Herrenliegestütz vs. Damenliegestütz,...
  9. I ndividueller Trainingsplan - Wir erstellen Ihnen einen individuellen Trainingsplan für Ihre Ziele / Erkrankung
  10. T rainingsgewicht - Verwenden Sie Zusatzgewichte! (Gymstick / Kurzhantel / Langhantel / Gewichtsweste...)
  11. Ä ndern Sie! - Ändern Sie Ihr Trainingsprogramm - falls sich Ihr gewünschter Erfolg nicht einstellt!
  12. T rainingshäufigkeit - Trainieren Sie anstatt 2 Galileo Einheiten, 3 Einheiten pro Woche je 5 Minuten.

Fazit - Was lernen Sie daraus?

Ihr Galileo-Training / Therapie sollte demnach anstrengend sein, damit Sie Ihre individuellen Galileo Figur- und Fitnessziele und / oder Ihre individuellen Galileo Therapieziele erreichen. 

 

Für Ihre Galileo Training / Galileo Therapie gilt!

"No pain - no gain!" oder "No gain without pain!" - aus dem Englischen übersetzt also "Kein Scherz - kein Gewinn!" - ein altes Sprichwort, das seit den 1980er Jahren als Übungsmotto von vielen Athleten verwendet wird, das Ihnen eine höhere "Wertbelohnung" für den Preis Ihrer harten und "schmerzhaften" Arbeit (Galileo Training / Therapie) verspricht.

 

Wenn Sie unsere oben angeführten 12 effektiven Galileo-Trainingsprinzipien anwenden, dann können Sie wesentlich schneller, effektiver und zeitsparender Ihr individuelles Gesundheitsziel erreichen, als beim bei Ihrem klassischen Fitness Training / Therapie OHNE Galileo Galileo Vibrationsplatten.

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns hier oder rufen Sie uns kostenlos an. Unser medizinisches Team, Anita und ich sind für Sie gratis

unter der deutschen Service-Hotline 0800 70 70 0080 (täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr) erreichbar.

 

Wir freuen uns auf ein nettes Telefonat mit Ihnen. Bleiben Sie bitte fit, gesund und zuversichtlich,

Anita und Markus