Bist du bereits Osteoporose geimpft?

Lesezeit: nur 4 Minuten für deine Gesundheit


Mal ehrlich: gehst du regelmäßig zur Osteoporose-Auffrischungsimpfung?

Mit Osteoporose (Knochenschwund) kann dein Leben sehr schnell zur Qual werden. Schätzungsweise sind in Deutschland über 6,3 Millionen Menschen über 50 Jahren an Osteoporose betroffen. 

 

Wann war DEINE letzte Osteoporose Impfung? 

Osteoporose zählt zu einer der drei häufigsten Volkskrankheiten in Europa. Ein kleiner Stich - alle 10 Jahre - kann dich von dieser Krankheit befreien und das ohne viel Bewegung bzw. ohne regelmäßiger Galileo-Osteoporose Therapie!


Haben wir es geschafft?

  • Na, haben Anita und ich es geschafft?
  • Haben wir nun deine erhöhte Aufmerksamkeit,...
  • ....oder haben wir beide dich heute am 1. April 2019 noch verspätet in den "April" schicken können?

JA, das mit der Osteoporose-Impfung war von uns ein Aprilscherz! Schön wär´s gewesen, wenn es so etwas gäbe.

Bitte entschuldige vielmals unseren "Blog-Joke", aber Anita und ich konnten uns heute nicht zurückhalten.

 

Aber ´mal angenommen, es gäbe wirklich eine Impfung gegen Osteoporose:

  • Würdest du dich impfen lassen?
  • Bist du generell ein(e) Impf-Gegner(in) oder eine Impf-Befürworter(in)?

Schützt Milch vor Osteoporose?

Bei unserer letzen Osteoporoseberatung hatten wir eine Frage von Frau S.:

 

"Frau Doktor Kaiser: schützen Milch und viel Käse wirklich gegen Osteoporose?"

 

Nun, mit der Milch und mit dem leckeren Käse ist es so eine Sache. Wir alle haben in der Schule, oder von unserer lieben Omi gelernt, dass Milch unsere wichtigste Kalziumquelle- und unabdingbar ist, für unser gesundes Wachstum und für starke Knochen.

 

Aber stimmt das wirklich?

Betrachten wir diese Frage von Frau S. nun in diesem Blog genauer, ohne dass wir dich wieder in den "April" schicken" werden - kaiserliches Ehrenwort! :-)


Ein erhöhter Kalziumkonsum (wie zum Beispiel: Milch, Joghurt, Hartkäse, grünes Gemüse, Getreideprodukte, Brokkoli, Kohl, Spinat, Kresse, Petersilie, Mineralwasser,...) schützt Anita, mich und dich nicht allein vor Osteoporose.

 

Kalzium ist nicht der einzige Stoff, der dafür sorgt, dass deine Knochen stabil bleiben. Du musst wissen, dass Kalzium nur dann vernünftig in deine Knochen eingelagert werden kann, wenn gleichzeitig auch eine entsprechende Menge an Vitamin D und K in deinem Körper vorhanden ist. Diese Vitamine sind fettlöslich (A,D,E,K) --> Wenn du dich also fettarm ernährst, so kannst du bei deren Aufnahme ordentlich dazwischenfunken.


Viel wichtiger als Kalzium!

Was ist mit...

  1. deinem Stresslevel (Stresstest
  2. mit deinem Älterwerden
  3. mit deiner Bewegung und
  4. mit deinem Krafttraining

Bereits ab deinem 20. Lebensjahr (!) kann dein Körper erheblich an Muskelmasse verlieren und Knochenstruktur abbauen, wenn du dich nicht regelmäßig (2-3 x pro Woche) bewegst / kein Krafttraining durchführst.

 

Diese o. a. 4 Faktoren können dafür sorgen, dass deine Knochen stabil bleiben und sind viel wichtiger als Kalziumtabletten, Medikamente und Co....


Du musst dir keine Sorgen machen...

...dass du an einem Kalziummangel erleidest, wenn du keine Milch trinkst, oder du keinen Käse isst. Milch & Co sind nicht die Lösung. 

 

Milch & Käse von nicht artgerechter Tierhaltung kann Schadstoffe (Pestizide) enthalten, die aus dem Futter der Tiere stammen. Studien von der American Academy of Neurology (AAN vom 09.12.2019) weisen sogar hin, dass zwischen dem Konsum von pestizidbelasteter Milch und bei der Erkrankung an Parkinson und Osteoporose signifikante Zusammenhänge gibt.


Bio- oder Rohmilch können diese Belastungen eher nicht enthalten, denn in einem naturbelassenen Zustand enthält Milch eine hohe Nährstoffdichte und mehr gute Omega 3-Fettsäuren als Industrie-Milch.


Die "Sauberen 15"

Pestizide gehören - unserer Meinung nach - zu den gefährlichsten Umweltgiften überhaupt!

 

Folgende Lebensmitteln - die Anita und ich dir unten zusammengestellt haben - werden mit nur geringen Mengen an Pestiziden in Österreich / Schweiz / Deutschland gespritzt. Diese sollten auf keinen Fall in deiner Ernährung fehlen.

 

Ich nenne Sie die "Sauberen 15": 

  1. Avocados
  2. Mais
  3. Ananas
  4. Mangos
  5. Spargel
  6. Süßkartoffeln
  7. Grüne Erbsen
  8. Kiwis
  9. Kohl
  10. Auberginen
  11. Pilze
  12. Wassermelonen
  13. Brokkoli
  14. Grüne Bohnen
  15. Zwiebel

Hast du schon einmal eine frischgemolkene Milch getrunken?

Meine (leider verstorbene) Oma aus dem Mühlviertel stammte aus einer Bauernfamilie mit 9 (!) Geschwistern. Immer wenn ich mit Mama meine vielen Onkel und Tanten besuche, trinke ich frische Kuhmilch. JA, ich melke selbst und trinke diese. Die Rohmilch schmeckt total anders, als die Milch vom Supermarkt. Mmmh, ist diese Bauernmilch fett, vollmundig und saftig. 

 

Du bist mit uns sicherlich einer Meinung,

...dass eine Kuh, die fröhlich auf einer saftigen bayerischen-, schweizerischen-, oder österreichischen Wiese weiden darf, eine wertigere Milch / Käse gibt, als eine Kuh, die mit anderen Tieren in Massenbetrieben in einem Stall steht und industrielles Kraftfutter zum Fressen bekommt. Ebenso können sich die Nährstoffe bei der Haltbarmachung* verringern.


(*Anmerkung: beim Pasteurisieren wird die Milch kurz stark erhitzt um mögliche Keime abzutöten. Dabei gehen auch viele Nährstoffe verloren). Für uns Erwachsene ist Milch nicht überlebenswichtig. 


Alternativen zu Milch & Käse

Grünes Blattgemüse, wie Spinat, Grünkohl, Nüsse, Samen, Bio-Fleisch, Fisch enthalten ausreichend Kalzium und bringen dir gleichzeitig diejenigen Nährstoffe mit, die dein Körper braucht, um deine Kalziumaufnahme gut zu verwerten. Hast du schon einmal Hafer-, Dinkel-, Reis-, oder Mandel- oder Kokosmilch probiert?

 

Traditionelle deutsche- / schweizer- und österreichische Gerichte, die mit Sahne zubereitet werden, kannst du mit Kokosmilch ersetzen. Versuche auch einmal deinen Kaffee / Tee mit Kokosmilch zu trinken. 

 

Anita und ich wünschen dir ganz viel Erfolg beim Umsetzen dieser Tipps und stehen dir bei Rückfragen / für eine Osteoporoseberatung unter unserer kostenlosen 0800-Telefonnummer jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf ein nettes Telefonat mit dir.

 

Bleib fit, gesund und genieße dein Leben,

 

Anita & Markus